55 Jahre Élysée-Vertrag


Deutsch-französischer VertragAlljährlich am 22. Januar findet der Deutsch-Französische Tag statt und zwar seit 1963, seit der Unterzeichnung des Elyseevertrages von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle.
Weil das ein guter Grund zur Freude ist, haben die Französischkurse der Hildegardisschule die Mensa und die Eingangshalle mit französischen Accessoires dekoriert. Frische Crêpes sorgten für den kulinarischen Touch dieses besonderen Tages.
Eine willkommene Abwechslung, wie die langen Schlangen am Crepesstand belegen.

Eva Andreo Garcia, 22.01.2018