Bring Your Own Device

Informationen zu BYOD an der Hildegardisschule

Warum wir BYOD einführen...

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


im Jahr 2020 ist die Digitalisierung nunmehr zu einem selbstverständlichen Teil des Alltagslebens geworden. In Ausbildungsberufen und Studiengängen sind Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien mittlerweile unverzichtbar und auch im Schulalltag ist mit deutlich zunehmender Tendenz zu beobachten, dass ein beträchtlicher Teil der Schüler*innen ein eigenes digitales Endgerät im Unterricht nutzt.

Als Hildegardisschule nehmen wir die Entwicklung zum Anlass, die digitalen Medien durch die Einführung von “BYOD” noch selbstverständlicher in das schulische Arbeiten und die pädagogischen Konzepte der Schule zu integrieren, auch nachdem wir in den letzten sieben Jahren positive Erfahrungen mit jeweils vier iPad-Klassen gemacht haben. Weiter...

Was ist BYOD überhaupt und wie komme ich an ein Endgerät?

1. Was bedeutet BYOD?

“Bring Your Own Device” kann übersetzt werden als “Mitnahme eigener Geräte”.
Dies meint konkret, dass die Schüler*innen ihre privaten digitalen Geräte mit in die Schule nehmen und diese Geräte im Unterricht nutzen.

2. Für wen gilt BYOD?

BYOD gilt für alle Schüler*innen, die ab dem Schuljahr 2021/2022 neu an der Hildegardisschule aufgenommen werden. Auch alle Schüler*innen, die bereits jetzt an der Hildegardisschule unterrichtet werden, sind herzlich eingeladen ihre digitalen Endgeräte mit in den Unterricht zu bringen.

Weiter...

Handelspartner

Die Hildegardisschule möchte Sie auch bei der Anschaffung eines digitalen Endgerätes für das BYOD-Projekt unterstützen. Deswegen haben wir Kontakt zu einigen Händlern aufgenommen, die spezielle Angebote für Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule anbieten. Selbstverständlich ist es Ihnen vollkommen freigestellt, ob Sie ein digitales Endgerät bei einem der unten genannten Händler erwerben oder ein anderes Angebot nutzen.

Diese Übersicht wird bei weiteren Angeboten anderer Händler ergänzt.

1. Bense Systemhaus, Picassoplatz 3, 48143 Münster

Angebot: Apple-Geräte, Zubehör, Finanzierungsmöglichkeiten, Geräteversicherung möglich, Bildungsrabatt.

Organisation: Über https://edu.bense.net/ erreichen Sie den Onlineshop, der für die
Hildegardisschule eingerichtet wurde. Der Zugangscode lautet HMS-S156178.
Sie benötigen einen gescannten oder fotografierten Beleg, dass Sie Schüler*in der Hildegardisschule sind (Schulbescheinigung, Schulvertrag), den Sie vor dem Kauf im Onlineshop hochladen müssen.

Die Bezahlung erfolgt im Onlineshop. Die Firma Bense schickt Ihnen eine Bestätigung per Mail, wenn das Gerät im Bense-Store abgeholt werden kann. Diese nehmen Sie dann zur Abholung mit.

Besonderheit: Es wird auch eine Finanzierung angeboten, die Sie direkt über den Onlineshop abschließen können. Nach Finanzierungszusage wird das Gerät bestellt und Sie können es dann nach Benachrichtigung durch die Firma Bense abholen. Außerdem wird eine Geräteversicherung angeboten.

2. EDU.de - Bildung clever einrichten, Unternehmensteil der visunext Group, Gutenbergstraße 2, 48282 Emsdetten

Angebot: Samsung-/, Microsoft Surface-/, Acer-/, Apple-Geräte, Zubehör, Bildungsrabatt bei Samsungtablets und Surface-Geräten.

Organisation: Über www.edu.de/schule/medientechnik erreichen Sie den Onlineshop. Zur Abwicklung eines Kaufs wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Verena Niermann: verena.niermann@edu.de. Sie benötigen einen gescannten oder fotografierten Beleg, dass Sie Schüler*in der Hildegardisschule sind (Schulbescheinigung, Schulvertrag).

Flyer zum Download

Ansprechpartner

Alexander Feldmann und Eva Siestrup
E-Mail: byod@hsm.schulbistum.de


Presseschau zu "BYOD"

Antenne Münster (Artikel)

Bistum Münster

Westfälische Nachrichten