Selbstlernzentren

Seit über zehn Jahren bietet die Hildegardisschule ihren Schülerinnen und Schülern zwei Selbstlernzentren an. Aufgabe der Räume ist es, die Selbstlernphasen während, vor und nach dem Unterricht zu unterstützen. Die in beiden Gebäudeteilen der Schule angesiedelten Räume (NU2 und R 201) bieten jeweils nicht nur für Gruppenarbeiten optimierte Sitzgelegenheiten, sondern auch eine EDV-Ausstattung mit vernetzten Computern und Druckern. So können die Schülerinnen und Schüler nicht nur Internetrecherchen betreiben, sondern bei Bedarf auch Ausdrucke anfertigen. Zudem  haben sie die Möglichkeit auf ihre in den EDV-Fachräumen im Rahmen des Informatikunterrichtet erstellten Dateien über das Schulnetz zuzugreifen. Als weitere Option befindet sich in jedem Raum ein Kopierer, sodass schnell Arbeitsergebnisse, Handouts oder sonstiges in Gruppen- oder Klassenstärke kopiert werden können.

 

 

 

 

Rückmeldungen

Falls Sie auf Schäden in einem der beiden Selbstlernzentren hinweisen oder Rückmeldungen geben wollen, können Sie diese hier abschicken:
Bitte hier klicken.


Vielen Dank!