Berufsfachschule für Gesundheit, Erziehung und Soziales (zweijährig)

Bildungsziele

Doppelqualifizierender Bildungsgang:

  • Berufsabschluss: Staatlich geprüfte Sozialassistentin / Staatlich geprüfter Sozialassistent
  • Schulabschluss: Fachoberschulreife, bei guten Leistungen mit gymnasialer Qualifikation
  • Weitere Qualifikationen
  • Babysitter-Zertifikat
  • Erste-Hilfe-Zertifikat
  • Qualifikation zur Betreuungskraft


Aufnahmevoraussetzung

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10 oder gleichwertiger Schulabschluss

Kosten während der Ausbildung

  • Lernmittelfreiheit und Fahrtkostenerstattung entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen
  • Fachpraktischer Unterricht, Unterrichtsmaterialien und Sonderveranstaltungen (ca. 230,- €)
  • Studienfahrt in der Oberstufe (ca. 50,- €)

Merkmale des Bildungsgangs

Dauer: zwei Jahre als Vollzeitschulform

Sozialassistent*innen unterstützen die Fachkräfte insbesondere in der Betreuung, Pflege und Versorgung von alten und/oder kranken Menschen sowie von Menschen mit Behinderungen.

Erwerb beruflicher Handlungskompetenzen durch systematische Verknüpfung von Theorie und Praxis

Förderung von Kompetenzen des selbstständigen Arbeitens durch ein gestuftes Konzept von Lernaufgaben und Lernsituationen

Praktika im Umfang von 16 Wochen in verschiedenen Einrichtungen des Fachbereichs

Förderunterricht in den Fächern Englisch und Mathematik

Berufsabschlussprüfung in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege sowie Erziehung und Soziales

Berufliche Perspektiven: weiterqualifizierende Berufsausbildung oder Erwerbstätigkeit im Fachbereich, höherqualifizierende schulische Ausbildung

 

Weitere Informationen: Download Flyer

    Beate Rößmann

    Abteilungsleiterin der Berufsfachschule

     

    Kontakt

    Hildegardisschule Münster
    Neubrückenstr. 17
    48143 Münster

    Tel. 0251 4173-0
    Fax 0251 4173-155


    E-Mail: hildegardis-bk@bistum-muenster.de