Der aktuelle Newsletter (2020/2)

Schüler*innen denken

Alle Bildung ist politisch

von Rieke Krützmann

Die Frei-Alberto-Schule in Bacabal (Brasilien)

Als meine Facharbeit anstand, suchte ich nach einem spannenden Thema. Das Thema wollte ich gern mit meinem vierwöchigen Praktikum an unserer Partnerschule, der Frei-Alberto-Escola in Brasilien verknüpfen, um einen noch besseren Einblick in die Schule zu erlangen, die wir seit so vielen Jahren zuverlässig unterstützen. Mehr


Lehrer*innen denken

Warum den kurzen Weg nehmen, wenn es auch einen langen gibt?

von Christian Schwarte

Der Weg ist das Ziel – für mich nicht nur eine Phrase

Apropos lange Wege. Die legt man gewöhnlich mit dem Flugzeug zurück. Im Jahr 2006, als man noch keinen Shit-Storm mit dem #Flugscham erwarten musste, kein Problem. Die Gesellschaft war noch nicht so weit, dass sie sich wirklich ernsthafte Sorgen um das Klima machte. Ich natürlich auch nicht. Ich machte mir eher Sorgen darum, wie ich meinen nächsten Lebensabschnitt gestalten sollte. Mehr


Schule lebt

„Den Frühling entdecken“ als Online-Projekt in einer Kita?

Von Lara-Sophie Thies

Die Ausbildung zur Staatlich Anerkannten Erzieherin setzt sich aus zwei Jahren Schule und einem Anerkennungsjahr zusammen. In diesem dritten Jahr sollen die Auszubildenden den normalen Alltag in ihrem Berufsfeld noch näher kennenlernen und die gelernte Theorie mit den Erfahrungen aus der Praxis verknüpfen. Mehr


Bilder sprechen

Erlebnispädagogik auf der Ems in Telgte und auf dem Feldmarksee in Sassenberg:

Vier 12-er-Klassen der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales sowie für Ernährung und Hauswirtschaft führten vor den Ferien einen spannenden und aktionsreichen Tag durch. Die Aufgabe lauetete: „Bauen Sie aus sechs Kanthölzern und vier Regentonnen sowie mehreren Seilen ein schwimmfähiges Floß!“. Sehen Sie selbst....

Anmeldung zum Newsletter

* indicates required