Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten

Regelungen zum Unterrichtsbetrieb ab 11. Januar 2021 an der Hildegardisschule

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Studierende der Fachschulen,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

zunächst einmal wünschen wir Ihnen ein (möglichst) gutes und insbesondere gesundes Jahr 2021.
Wie Sie den Medien sicher bereits entnommen haben, gelten ab dem 11. Januar 2021 neue Regelungen für den angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten. In Folge der aktuellen Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung wird der Unterricht an der Hildegardisschule vom 11. bis 31. Januar 2021 wie folgt organisiert:

  1. Der Präsenzunterricht wird bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.
     
  2. In allen Bildungsgängen wird ab Montag, den 11. Januar 2021, für alle Jahrgangsstufen Distanzunterricht erteilt. Für den digitalen Unterricht gelten weiterhin die im Stunden- bzw. Vertretungsplan angegebenen Unterrichtszeiten.
     
  3. Grundsätzlich werden bis zum 31. Januar 2021 keine  Klausuren geschrieben. Ausnahmen gelten für in diesem Halbjahr noch zwingend zu schreibende Klausuren und durchzuführende Prüfungen in der AHR 12 / 13 und den Abschlussklassen der anderen Bildungsgänge. Sie können im Einzelfall unter Einhaltung der Hygienevorgaben der Corona-Betreuungsverordnung geschrieben werden.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie durch die Abteilungs- und Klassenleitungen.

Hinweise zur Durchführung von Videokonferenzen

Konzept Schulbetrieb in Coronazeiten

 

Peter Garmann (stellvertr. Schulleiter)
für das Schulleitungsteam der Hildegardisschule

Termine

Hier geht es zur Terminübersicht

Bildungsgänge

An der Hildegardisschule können Sie viele verschiedenen Bildungsgänge besuchen. Informieren Sie sich hier.

Mittagessen

An drei Tagen in der Woche können Sie bei uns warm essen. Bestellen Sie Ihr Essen über meal-o.

Social Media

Die Hildegardisschule ist auch bei instagram und facebook vertreten. Folgen Sie uns!

Onlinenetzwerk Schulbistum

Schulbistum - Onlinenetzwerk der bischöflichen Schulen im Bistum Münster.

Das Lernmanagementsystem „www.schulbistum.de“ ermöglicht es, innovative Mediennutzungsoptionen für ein „Lernen im digitalen Wandel“ zu entwickeln