Schutzengelaktion der SoA -01- über 200 Handys gesammelt

Schutzengel

Seit einiger Zeit existiert bereits die Schutzengelaktion und auch in der Hildegardisschule steht eine Schutzengel-Aktionsbox, aber diese musste wieder richtig zum Leben erweckt werden. Im Rahmen ihres Religionsunterrichts bei Karolin Kramer entstand in der Klasse SoA 01 der Gedanke, einen Wettbewerb ins Leben zu rufen, damit möglichst viele ausgediente Handys den Weg in die Ationsbox finden. Ergebnis der Sammelaktion: 200 ausrangierte Handys, allein 42 in der AHR 13 a, die damit den ersten Platz beim Preisausschreiben belegte und den Gutschein für eine Kaffeebar in Empfang nehmen konnte. Zudem gab es noch kleine Geschenke von missio, die Hans-Georg Hollenhorst nun überreichte.

Hier gibt es mehr Informationen:

und hier auch:

 

Eva Andreo Garcia, 18.01.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok