Friedensmahl in Münster - da sind wir wieder dabei!

 

FriedensmahlZum 11. Mal fand im Friedensmonat September das Münsteraner Friedensmahl statt. Unter dem Motto 'Vielfalt der Kulturen' waren diesmal insbesondere Bürger der Stadt eingeladen, die sich ehrenamtlich für das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Sport engagieren. Verwöhnt wurden die 80 Gäste bei herrlichem Wetter auch in diesem Jahr wieder von Schülerinnen und Schülern der Sozialassistenten, die gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Kohake, Frau Rößmann, Frau Walter und Frau Weskamp für das leibliche Wohl sorgten. Bei bulgarischen, kurdischen und portugiesischen Köstlichkeiten und einem Glas Wein kamen die Gäste schnell miteinander ins Gespräch und verbrachten zwei, drei kurzweilige Stunden im Rathausinnenhof rund um die Skulptur 'Toleranz durch Dialog'. Am Ende bedankten sich Organisatoren und Gäste bei den angehenden Sozialassistenten, die mit ihrem Engagement an einem schulfreien Tag auch einen Beitrag für das friedliche Miteinander der Menschen verschiedenster Kulturen in Münster setzen wollen. "Das habt ihr wirklich super gemacht, ganz herzlichen Dank für die Gastfreundschaft", so die einhellige Meinung der Teilnehmer des Friedensmahls.

Zur Bildergalerie geht’s hier:

Zur Presse geht's hier:

und hier:

 

Beate Rößmann, 29.09.2018, Fotos: Eva Andreo Garcia, Inga Walter und Beate Rößmann

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok