Lisa Kleinert wird verabschiedet

Lisa

Zum Schuljahresbeginn verabschiedete Schulleiter Karl Köster nach nunmehr 40 Jahren, genau seit dem 22.08. 1977 Lisa Kleinert von der Hildegardisschule. Zunächst unterrichtete sie nebenberuflich, dann hauptamtlich, vor allem die Fächer Sport und Erziehungswissenschaften. Sie begann ihre Tätigkeit in der ein- und zweijährigen Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft, später unterrichte sie dann auch als Klassenlehrerin und Leistungskurslehrerin am Beruflichen Gymnasium.
Neben ihren unterrichtlichen Verpflichtungen engagierte Lisa Kleinert sich sowohl als Vertrauenslehrerin als auch im Lehrerrat.
Ihr ist es, so Köster, mit zu verdanken, dass ein professionelles Beratungskonzept entwickelt werden konnte. Sie stand sowohl Schülerinnen und Schülern als auch den Kolleginnen und Kollegen zur Seite, wenn Lösungen in schwierigen Situationen gefunden werden mussten.
Abschließend wünschte Köster, dass „der Ruhestand vom Lehrbetrieb hier an der Schule dir die Möglichkeit gibt noch mehr den Dingen nachzugehen, die du liebst." Dazu gehören unter anderem die Arbeit mit Geflüchteten aber auch das Reisen.

Eva Andreo Garcia, 02.09.2017