Das Neueste 2017/2018

Get in touch(!)

Get in touch
Get in touch 2

 

 

 

 

 

 

Miteinander in Berührung kommen, diese Gelegenheit hatten zu Schuljahresbeginn viele neue Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule. Dabei ging es darum, sich zu vertrauen, eine Gemeinschaft zu bilden.
Gemeinsam mit den Teamern der Jugendkirche Effata war das ein guter Start in eine neue Klassengemeinschaft.

Eva Andreo Garcia, Fotos: Andrea Wagner, 21.09.2017

Planspiel Börse

Planspiel Börse 17
Am Dienstag, dem 20.09. besuchten zwei Auszubildende der Sparkasse Münsterland Ost die Hildegardisschule und stellten Schülerinnen und Schülern der Höheren Handelsschule das Planspiel Börse vor.
In den nächsten Wochen werden die Nachwuchsbroker versuchen, das Startkapital von 50.000€ durch geschickte Wertpapiergeschäfte zu vermehren. Die guten Platzierungen (Platz 1 im Jahre 2016) in den letzten Jahren motivieren sicherlich zusätzlich.
Allen Mitspielerinnen und Mitspielern viel Erfolg!

Peter Garmann, 21.09.2017

Patentag der FSP

Patentag FSP 2

 Die FSP-O1, eine Klasse der Oberstufe der Fachschule für Sozialpädagogik, führte am Mittwoch, dem 20.09.2017 einen Patentag für die neuen Unterstufenstudierenden (FSP-U1) durch. Bei einem gemeinsamen Begrüßungsfrühstück kam es zu ersten Gesprächen zwischen den "alten Hasen" und den "Neulingen". Nachdem der fachliche Austausch beendet war, gingen alle gestärkt zur Stadt-Rallye, die die Oberstufenklasse für die FSP-U1 vorbereitet hatte. Für die Bewältigung der Aufgaben waren nicht nur Wissen und Geschick, sondern auch Teamfähigkeit vonnöten. Nachdem die Rallye erfolgreich bewältigt wurde, durften sich die besten Gruppen über verschiedene Preise freuen, die im Rahmen einer Siegerehrung überreicht wurden. Alles in allem ein gelungener Tag, der den Unterstufenstudierenden den Beginn an der neuen Schule sicher erleichtern wird, resümierten die rund 50 Studierenden.

Alexander Lambers, 20.09.2017

Jubiläum an der Hildegardisschule

AHR8
In diesem Sommer entließ das berufliche Gymnasium der Hildegardisschule den 25.Abiturjahrgang. Das ist ein Grund zum Feiern: ein Termin war schon gefunden, es sollte passend zum Namenstag der Schulpatronin Hildegard von Bingen sein.
Auch ein passender Rahmen war schnell gefunden: Es sollte mit möglichst vielen Ehemaligen gefeiert werden. So wurden seit Monaten Adressen ausfindig gemacht, ehemalige Schülerinnen und Schüler angeschrieben und am Samstag schließlich konnte gefeiert werden.
Nach einem Gottesdienst ließen Schulleiter Karl Köster und Abteilungsleiterin Silke Hüppe die letzten 25 Jahre Revue passieren und schilderten den gar nicht so leichten Start dieses Bildungsganges.
Danach ging´s in die Aula. Bei einem Imbiss und Kaltgetränken bestand Gelegenheit zum geselligen Plaudern. Der Lehrerchor sang ein Willkommenslied und für Unterhaltung sorgten die Improtheus aus Osnabrück.
Wer wollte, konnte an einer Führung durch die Schule teilnehmen, denn da hat sich in den letzten Jahren viel getan, unsere Schule werde immer jünger, so Köster in seiner Anssprache, womit er auf die modern Ausstattung in den Klassenräumen hinweist mit Apple TV, Dokumentenkameras und Smartboards.

Hier geht´s zur Presse:

Hier geht's zur Bildergalerie.

Eva Andreo Garcia, 19.09.2017

Hildegardisschule erhält den Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule"

Gute Schule 1

Gesundheitsförderung und Prävention erfolgreich und nachhaltig in die Schulentwicklungsarbeit integriert

‚Digitales Lehren und Lernen' und ‚Übergänge an der Schnittstelle zwischen Schule und Beruf' als erfolgreiche Schulentwicklungsprojekte ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal in Folge wird die Hildegardisschule in diesen Tagen mit dem Schulentwicklungspreis der Unfallkasse NRW ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld in Höhe von 13.610 Euro.

„Wie können wir die Chancen der zunehmenden Digitalisierung für die effektive Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen nutzen?" Diese und ähnliche Fragen bilden einen Schwerpunkt der schulischen Qualitätsentwicklung des Berufskollegs. Und so bestehen die Ziele des Vorhabens ‚Digitales Lehren und Lernen' wesentlich darin, die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Neuen Medien zu erweitern und diese sinnvoll in den Schulalltag zu integrieren.

Weiterlesen...

Patenkochtag der Sozialassistenten

Patenkochen

Sich kennen lernen und dabei lecker essen- das ist das Ergebnis des Patenkochtages, den die Unterstufenklassen der angehenden Sozialassistentinnen und –assistenten seit einigen Jahren mit den Oberstufenklassen gemeinsam durchführen. Die älteren Schülerinnen und Schüler nehmen dabei die jüngeren an die Hand und zeigen ihnen, wie es in der Küche läuft und machen ihnen so im wahrsten Sinne des Wortes die Schule schmackhaft.
Ergebnis: ein tolles Buffet, das gemeinsam verzehrt wird.

Eva Andreo Garcia, Foto: Elke Höltje, 13.09.2017

Angegrillt- Nichts ist heißer als Politik

GruppenfotoPolitiker am Grill

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag und Dienstag hatten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule die Gelegenheit, ins benachbarte Café Lenz zu gehen und beim Grillen mit Politikern der unterschiedlichen Parteien ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen los zu werden, die sie so kurz vor der Bundestagswahl haben.
Angegrillt ist eine Kooperationsveranstaltung der Kolpingjugend Diözesanverband Münster mit dem BDKJ Diözese Münster und Café Lenz anlässlich der Bundestagswahl 2017.

Eva Andreo Garcia, Fotos: Astrid Sammtleben, 12.09.2017